Kettensägenlehrgang beendet

Erstellt: 12. November 2017 Zugriffe: 395

Am vergangenen Samstag ging nach zweiwöchiger Ausbildung der Kettensägenlehrgang zu Ende. Bereits zum zweiten Mal fand der Lehrgang in Utting statt, dabei lernten die Teilnehmer alle grundlegenden Schritte im Umgang mit einem der gefährlichsten Werkzeugen in der Feuerwehr - der Kettensäge. Im Verlauf des Lehrgangs gab es nicht nur für die „Sägen-Neulinge“, sondern auch für die „alten Hasen“ an der Säge einiges zu lernen. Federführend leitete Michael Schneller das Ausbilderteam, die Lehrgangsleitung hatte Kreisbrandmeister Josef Ender aus Dießen. Unter den 15 Teilnehmern fanden sich auch Uttinger Feuerwehrmänner ein, mit Josef Klingl, Helmut Riedel, Max Wegele, Martin Mayr und Korbinian Lutzenberger darf sich die Feuerwehr Utting über fünf neue Kettensägenführer freuen.

 

Wir dürfen allen Teilnehmern und einer Teilnehmerin zum bestandenen Lehrgang gratulieren und uns für die angenehme Zusammenarbeit bedanken! 

 

Nächster Lehrgang in Utting:  März 2018

saege-2017.jpg