Atemschutzlehrgang

In den letzten Jahren hat der Atemschutz in den Feuerwehren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Neue Bauweisen, veränderte Baustoffe und moderne Wohneinrichtungen machen den Einsatz von Atemschutzgeräteträgern unverzichtbar.

Der Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger wird in Utting bereits seit 1987 abgehalten. Dabei können die Teilnehmer auf die Atemschutzwerkstatt der Feuerwehr Utting und die Übungsstrecke Landsberg zurückgreifen.

 

AGT 2017 1

Lehrgangsbild Februar 2017

 

Imressionen aus dem Lehrgang April 2016

 

aslg22016.JPG

Lehrgangsbild September 2016

 

nächster Lehrgang in Utting

 2018

Lehrgangsleiter

 Florian Hoffmann

stellv. Lehrgangsleiter

 Jürgen Kleinert

Hinweise für Lehrgangsteilnehmer

 - die Untersuchung nach G26.3 ist  gem. den Bestimmungen des KFV vor Lehrgangsbeginn  bei der entstprechenden Stelle des KFV vorzulegen

 - am ersten Lehrgangsabend wird keine Ausrüstung benötigt

 - am zweiten Lehrgangsabend wird pro Teilnehmer ein PA, eine Maske und eine Flammschutzhaube benötigt.

- der weitere Bedarf an Ausrüstung / Kleidung wird den Teilnehmern im Verlauf des Lehrgangs mitgeteilt

Weitere Ausbildungsstätten

Feuerwehr Diessen

Feuerwehr Landsberg

Lehrgangsdauer

  9Tage/25 Stunden