Foyer

 Nach jahrelangem hin und her konnte Ende 2011 nun endlich das neue Foyer in Betrieb genommen werden. Die Umbauung des überdachten Bereichs wurde notwendig, da der Boden undicht wurde. Das Foyer beheimatet jetzt auch unter anderem die alte "Robel-Spritze" von 1934 vom Staatsgut Achselschwang.