Bei Unwettereinsätzen, Brandereignissen im Dachbereich oder zur Menschenrettung müssen die Einsatzkräfte der Feuerwehr immer wieder in Bereichen vorgehen, welche eine Absturzgefahr mit sich bringen. Um die Helfer nicht unnötig in Gefahr zu bringen, ist die richtige Sicherung unabdingbar. Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmern grundlegende Kenntnisse der Absturzsicherung. So können sie anschließend zügig und gleichzeitig ohne riskante Eigengefährdung im absturzgefährdeten Bereich arbeiten.

Nächster Lehrgang in Utting: Sommer 2019

___________________________________________________________________________

Infos für die Lehrgangsteilnehmer:

Pro drei Lehrgangsteilnehmern wird ein geprüfter Gerätesatz Absturzsicherung nach (DIN 14800 Teil 17) benötigt. Einzelfalllösungen sind natürlich nach Rücksprache möglich. Bei Fragen zur Ausrüstung bitte Frühzeitig mit dem Lehrgangsleiter Kontakt aufnehmen.

___________________________________________________________________________

Eindrücke aus dem Lehrgangsgeschehen:





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.