Zum 01.03.2019 haben die beiden neu gewählten Kommandanten: Florian Hoffmann (Kommandant) und Johannes Vogt (stellv. Kommandant) ihre Arbeit in der Feuerwehr Utting aufgenommen. Flo (35) gelernter Schreiner und zwischenzeitlich Verwaltungsangestellter bei der Gemeinde Utting kann bereits auf eine sechsjährige Dienstzeit als stellvertretender Kommandant zurückblicken und darf mit 22 Dienstjahren in der Feuerwehr Utting schon fast als alter Hase bezeichnet werden. Joh (32) gelernter Maschinenbauer, heute Maschinenbautechniker bei einem Anlagenhersteller in München zog vor drei Jahren aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck nach Holzhausen und trat von seiner ehemaligen Feuerwehr Steinbach in die Feuerwehr Utting über. Mit seinen 18 Jahren Diensterfahrung bringt er frischen (neuen) Wind mit in die Uttinger Wehr.

Beide Kommandanten freuen sich nach eigenen Angaben auf die neuen Aufgaben in der Feuerwehr Utting und sind mit Arbeit bereits bestens versorgt, gilt es doch die Fahrzeugweihe des HLF 20 mit Tag der offenen Tür am 06.07.2019 vorzubereiten.

Bereits im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde den beiden neuen Kommandanten der symbolische Führungsstab – ein altes Strahlrohr durch den bisherigen ersten Kommandanten Andreas Streicher übergeben (Bild).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.